Dienstag, 9. Februar 2016

Plötzlicher Reichtum

Was? Ob ich..? Neein! Ich kann sehr gut sehen! Wieso, wenn gar keine Sonne scheint...? Ach, die Sonnenbrille! Na, das haben doch alle in den besseren Kreisen. Wie? Was? Natürlich! Natürlich gehöre ich zu den besseren Kreisen dazu. Als Unternehmer! Na, und ob!
Wolln sie nich mal wissen wie spät das ist? Nee? Na gut.
Wissen sie, is ja eigentlich doch schade das. Na, das sie nun wech is. Na, die „Indian Ocean“. Das große grüne Schiff aus dem Fernsehen, das hier nicht weitergekommen ist, weil es keine Räder hat. Wieso? Na, nun kommen ja nich mehr so viele. Was? - Leute! Leute kommen nich mehr so viele. Die gucken wollen. Nur noch ein paar, die sehen wollen wo es gelegen hat. Vielleicht lasse ich ein paar Postkarten noch mal machen. Vorher, nachher.
Natürlich sind die Leute zu uns gekommen und haben gucken wollen. Wir haben hier ja die besten Plätze! Und wir haben die Gunst der Stunde zu nutzen gewusst! Einen exklusiven Launschbereich haben wir eingerichtet. Mit Ketering. Für zwei Euro sind sie dabei! Nachts kostet es natürlich mehr. Für Gruppen gibt es Ermäßigung. Die bekommen eine kostenlose Führung von mir. Wo? Na, hier am Deich! Das meiste haben wir aber über Mööhtschendeising gemacht. Hätt ich auch nicht gedacht. Deichschaflikör und Woll- Cocktail on se Rocks. Und Bilder vom Deichlamm. Selbst gemalt! Jaa! Vom Deichlamm natürlich!
Und – das haben sie doch sicher auch schon gesehen, da machte uns jemand drauf aufmerksam, der hat danach gefragt – Kinderschminken! Am Wochenende hat das richtig gebrummt hier. Aber die Fernseh- und Zeitungsleute, die haben am meisten eingebracht. Die haben sehr gut bezahlt und dann auch noch ordentlich konsudingst. Also getrunken. Doch, ich bin sehr zufrieden. Von mir aus könnte jetzt öfter mal so ein Schiff kommen. Vielleicht sollen wir Wegweiser aufbauen. Für die Schiffe.
Wollen sie auch mal schauen, kost nur zwei Euro. Nee? Oder wollen sie nicht doch wissen wie spät das ist? Schade, dann hätte ich ihnen meine goldene Uhr mal zeigen können.

Kommentare:

  1. seit langen mal wieder was vom Klönschaf. Na, da war ja bestimmt auch odentlich was los! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa! Auch Schafe kommen nicht immer zum Schreiben!
      ;)

      Oh ja! Leider kommen jetzt gar nicht mehr so viele Leute. Wir brauchen dringend wieder ein Schiff!

      Löschen
  2. Ich dachte, es hieße Määhtschendeising. Wieder was dazu gelernt ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht liegt das an unserem Dialekt. Wir sagen immer "Mööh!"

      :)

      Löschen
  3. Wolli, da sitzt nun schon wieder ein Schiff in der Elbe fest... warst Du das etwa?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neee, das waren wir nicht gewesen. Den hätte man bei uns auch gar nicht sehen können. Aber vielleicht waren das ja die Kollegen von der anderen Seite! Ich muss ja eh mal wieder mit meiner Oma telefonieren. Vielleicht weiß die ja was.
      Aber die Cap San Diego, die haben wir hier gesehen. Und da waren auch wieder Leute hier. Aber nich viele. War ja auch nur kurz.

      Löschen